Grundkurs
Fachkundelehrgang nach §§ 4, 5 AbfAEV und §§ 53, 54 KrWG

Grundkurs
Fachkundelehrgang nach §§ 4, 5 AbfAEV und
§§ 53, 54 KrWG

Wenn Sie ein Betrieb oder die verantwortliche Person in einem Betrieb sind, die gefährliche und nicht gefährliche (§§ 4, 5 AbfAEV) Abfälle gewerblich sammelt, befördert, makelt oder handelt, ist dieser Kurs für Sie richtig. Wir vermitteln Ihnen in diesem Fachkundelehrgang das notwendige Wissen, um Ihre Aufgaben und Pflichten umsichtig und gesetzeskonform wahrnehmen zu können. Die staatlich anerkannte Teilnahmebescheinigung, die Sie nach erfolgreichem Abschluss erhalten, dient Ihnen als Nachweis für Ihre erworbenen Fähigkeiten und Kenntnisse.

U. a. werden folgende Inhalte behandelt und anhand praktischer Beispiele diskutiert:
  1. Grund-, Register- und Nachweispflichten, Getrennthaltungspflichten und Vermischungsverbote
  2. Anzeige- und Erlaubnisverfahren
  3. Abfallverzeichnis- und Nachweisverordnung
  4. Güterkraftverkehrs-, Gefahrgut- und Abfallverbringungsrecht
  5. Betriebliche Haftung
Der vollständige Inhalt des Kurses ergibt sich aus dem Anhang des Gesetzes und kann hier nachgelesen werden.

Bitte beachten Sie, dass eine Auffrischung des Kurses nach 3 Jahren durch eine Fortbildung gesetzlich vorgegeben ist.

Kursdauer
30 Unterrichtseinheiten,
6 Module,
3 Tage Vollzeit

Modularer Aufbau
Der Kurs kann um den Fachkundelehrgang nach EfbV und AbfBeauftrV erweitert werden

Abschluss
Staatlich anerkanntes Teilnahmezertifikat

Onlineseminar
Auch als ortsunabhängiges Onlineseminar verfügbar

Kursstandort
Bundesweite Kurse,
individuelle Inhouse-Schulungen auf Anfrage möglich

Teilnehmer
Maximal 10 Teilnehmer, sowohl live als auch online

Kosten
750 € netto,
zzgl. 80 € Registrierungsgebühr
bei Neukunden

Inklusivleistungen
Gesetzbuch zum Abfallrecht,
Schulungsunterlagen,
Verpflegung (ausgenommen Onlineseminare)

Termine des Fachkundelehrgangs nach §§ 4, 5 AbfAEV und §§ 53, 54 KrWG - Grundkurs

Keine Veranstaltung gefunden
Weitere anzeigen

Kein passender Termin dabei?
Wir finden eine Lösung! Kontaktieren Sie uns gerne telefonisch oder per Mail.

Sie haben in den letzten 3 Jahren bereits einen Grundkurs absolviert?
Dann genügt die Fortbildung.