Fortbildung
Fachkundelehrgang nach § 5 Abs. 3 AbfAEV und §§ 53, 54 KrWG

Fortbildung Fachkundelehrgang nach § 5 Abs. 3 AbfAEV und
§§ 53, 54 KrWG​

In diesem staatlich anerkannten Lehrgang informieren wir Sie kompetent und kompakt über die aktuellen Veränderungen und Neuerungen der Entsorgungswirtschaft für Beförderer, Sammler, Händler und Makler nach §§ 53,54 KrWGFür verantwortliche Personen in Betrieben, die Abfälle sammeln, befördern und makeln oder handeln, ist 3 Jahre nach Besuch des Grundkurses zur Erhaltung der Fachkunde in den entsprechenden Bereichen diese Fortbildung gesetzlich vorgeschrieben.

U.a. werden folgende Inhalte behandelt und anhand praktischer Beispiele diskutiert: 
  1. Auffrischung der Inhalte des Grundlehrgangs
  2. Wichtige Änderungen und Neuerungen von Regelungen
  3. Neue gesetzliche Vorgaben insbesondere auch in Bezug auf TR und Vollzugshilfen
  4. Erfahrungsaustausch
  5. Vorschau: was ist zu erwarten
Der vollständige Inhalt des Kurses ergibt sich aus dem Anhang des Gesetzes und kann hier nachgelesen werden.

Bitte beachten Sie, dass eine Auffrischung des Kurses nach 3 Jahren gesetzlich vorgegeben ist. Sollten Sie diese Frist verpassen, muss zunächst erneut der Grundkurs absolviert werden.

Kursdauer
15 Unterrichtseinheiten,
4 Module,
2 Tage Vollzeit

Modularer Aufbau
Der Kurs kann um den Fachkundelehrgang nach EfbV und AbfBeauftrV erweitert werden

Abschluss
Staatlich anerkanntes Teilnahmezertifikat

Onlineseminar
Auch als ortsunabhängiges Onlineseminar verfügbar

Kursstandort
Bundesweite Kurse,
individuelle Inhouse-Schulungen auf Anfrage möglich

Teilnehmer
Maximal 10 Teilnehmer, sowohl live als auch online

Kosten
500 € netto,
zzgl. 80 € Registrierungsgebühr
bei Neukunden

Inklusivleistungen
Gesetzbuch zum Abfallrecht,
Schulungsunterlagen,
Verpflegung (ausgenommen Onlineseminare)

Termine des Fachkundelehrgangs nach § 5 Abs. 3 AbfAEV und §§ 53, 54 KrWG - Fortbildung

Keine Veranstaltung gefunden
Weitere anzeigen

Kein passender Termin dabei?
Wir finden eine Lösung! Kontaktieren Sie uns gerne telefonisch oder per Mail.

Ihr letzter Kurs ist mehr als 3 Jahre her?
Dann müssen Sie nochmal den Grundkurs ablegen.